© Jörg Fischer - 2012 Die Familie, ob traditionelle, alleinerziehende oder Patchwork-Familie, ist das System, in dem wir die ersten und prägendsten Beziehungserfahrungen machen. Aufgrund dieser intensiven Beziehungen können in Familien neben Freude und Spaß auch Probleme entstehen, auf die jedes Mitglied unterschiedlich mit Kränkung, Rückzug oder Aggression reagieren kann. Gleichzeitig liegt in der Familie aber auch die Kraft für Veränderung unter Einbezug aller Familienmitglieder. Familientherapie ist angebracht bei krisenhaften Veränderungen in der Familie familiären Konflikten Erziehungsproblemen Auffälligem Verhalten von Kindern und Jugendlichen Im Rahmen der Familientherapie biete ich Kurzzeitberatungen mit Hilfe der Marte Meo- Methode an. Marte Meo ist eine videounterstützte Erziehungsberatung, bei der mit Hilfe von kurzen Videofilmen familiärer Alltagssituationen das Verhalten von Eltern und Kind analysiert wird. Im gemeinsamen Gespräch wird mit den Eltern auf Situationen geschaut, die in der Beziehung zum Kind bereits gut laufen. Gleichzeitig bietet Marte Meo den Eltern die Möglichkeit, mehr über die Bedürfnisse ihres Kindes zu erfahren. So lernen sie das Verhalten ihres Kindes zu reflektieren. Im Auswertungsgespräch werden konkrete alternative Handlungsmöglichkeiten erarbeitet. Marte Meo bietet sich in allen Situationen an, in denen es zu Konflikten zwischen Eltern und Kind oder den Geschwistern kommt.